Suchmaschinenoptimierung kurz erklärt

Egal, was Sie bei Google suchen: Sie bekommen immer eine Flut von Informationen. Die besten Ergebnisse sind vorn gelistet und daher finden auch nur die erste und schon mit deutlichem Abstand die folgenden Seiten überhaupt Beachtung. Damit Sie mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gefunden werden, ist es also relevant, dass Sie mit hochwertigen Informationen auf den vordersten und möglichst auf der ersten Seite bei den Google Ergebnissen gelistet werden. Die hochwertigen Informationen sind ein wesentlicher Bestandteil und spiegeln sich in qualitativ erstklassigen Webseitentexten wieder. Aber es gibt auch noch zahlreiche Stellschrauben an Ihrer Webseite, die bedient werden wollen.

Google-Ergebnis
so sieht ein google-Ergebnis aus

Die Onpage Suchmaschinenoptimierung

Die Onpage Optimierung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit und umfasst zahlreiche Maßnahmen. Darunter sind beispielsweise die Keywords, die passend zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung ermittelt werden müssen. Diese Keywords müssen dann in den Webseitentexte untergebracht werden, aber auch an für den Seitenbesucher unsichtbaren Stellen integriert werden. Diese Bereiche sind vor allem für die Suchmaschinen (und hier sprechen wir fast ausschließlich von Google) relevant. Anhand dieser Informationen und Keywords findet die Einstufung für die Position bei den Suchergebnissen maßgeblich statt.

 

Die Offpage Suchmaschinenoptimierung

Ist Onpage alles erledigt, dann ist die Suchmaschinenoptimierung noch lang nicht beendet. Noch umfangreicher und vor allem dauerhaft erforderlich ist die Offpage Optimierung. Bei ihr geht es vor allem darum, Backlinks zu generieren. Das sind Links, die von themenrelevanten Seiten zurück auf Ihre Seite verweisen. Dieses Vorhaben ist schwieriger, als man gemeinhin denkt. Denn Link ist technisch gesehen nicht gleich Link und längst nicht jede Webseite möchte gern auf Ihre Seite verlinken. Je nach Branche, Produkt oder Dienstleistungen ist das Vorgehen daher völlig verschieden und muss individuell erarbeitet werden. Eine praktikable Möglichkeit dazu möchten wir hier erwähnen, da sie für praktisch alle Webseiten angewandt werden kann: Die Pressearbeit. Sie sorgt nicht nur für mehr Bekanntheit und Sichtbarkeit online, sondern schafft auch einige Backlinks. Das ist gerade für neue Internetauftritte relevant, denn diese haben zunächst noch gar keine Backlinks.

Die Möglichkeiten, um an gute Backlinks zu kommen, sind zahlreich. Aber eben auch so vielseitig, wie die Webseiten, um die es geht. Darum erarbeiten wir für jeden Internetauftritt ein spezielles Konzept für die Ansammlung guter Links.

 Kriterien für das Ranking in Suchmaschinen

Bitte bewerten